Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Nochmal hochgeboxt - Tabellenvierter zum Ende der Faustballsaison in der 2. Bundesliga

Helene Göppner überzeugte mit sehr guten Angriffen an der Leine

Da zahlreiche Faustballfans am Sonntag in die Jahnhalle kamen, fanden der TSV Herrnwahlthann und der TV Ötisheim ein gut gefüllte Halle vor.

Erster Gegner der Schwabacher Damen: der TSV Herrnwahlthann. Zuvor knapp gegen sie verloren waren die Curacau-blau gekleideten Spielerinnen heiß darauf zu zeigen was in ihnen steckt. Der erste Satz verlief spannend, denn immer wieder lag der Punktestand sehr knapp beieinander, wobei sich die Mannschaften immer wieder überholten. Bei 11:11 konnte sich der TV1848 aber durchsetzen und ergatterte sich das erste Drittel des Sieges. Im zweiten Satz startete die Heimmannschaft mit Feuer und setzte sich mit 6:0 ab. Einfach so wollten sich die Herausforderer nicht geschlagen geben und kämpften zurück jedoch ging auch der zweite Satz (11:6) an die Schwabacherinnen. Den lezten Teil wollten die TV1848erinnen auch für sich holen und nachdem sie bei einem Spielstand von 4:4 sechs Punkte in Folge machten hatten die Herrnwahlthannerinnen keine Chance.
Voller Eifer und Motivation starteten die Faustballerinnen der 2. Bundesliga in das zweite Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenersten, den TV Ötisheim. Zwar gewann der Gegner, jedoch konnten die Schwabacherinnen in den einzelnen Sätzen durch stark platzierte kurze, lange und seitliche Bälle gut mithalten und einige spannende Spielzüge für die Zuschauer bieten.

Die 5. Saison in der 2. Bundesliga beendeten die Faustballerinnen des TV1848er auf einem zufriedenstellenden 4. Platz und bedanken sich bei allen Helfern und Zuschauern die stets die Mannschaft unterstützt haben.

Gespielt haben: Sonja Ereth, Helene Göppner, Jana Schleifer, Celina Losert, Elly Schuller, Ines Göppner, Lydia Goldmann, Trainer Jürgen Geyer

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.