Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Verfasst von Andreas Fulde am .

Donnerstags-Training startet ab 01.10.2020

Liebe Judoka,
liebe Eltern,

nachdem auch in unserer Sportart immer mehr Lockerungen möglich sind, möchten wir natürlich auch wieder mit den Kindern Training machen. Allerdings sind gerade beim Judo immer noch Einschränkungen zu berücksichtigen, so dürfen nur eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern in die Halle und beim Training ist der Kontakt zu beschränken. Eltern und Angehörige dürfen sich in der Halle nicht aufhalten. Bring- und Abholdienst findet dann am Parkplatz statt. Sollten irgendwelche Symptome vorliegen, auch innerhalb der Familie, ist eine Teilnahme am Training nicht möglich. Dies ist nur zu erreichen, wenn sich die Teilnehmer zum aktuellen Training anmelden und auch die ausreichende Anzahl an Trainer zur Verfügung steht. Auch das Alter der Kinder ist entscheidend.

Darum haben wir beschlossen, wenn sich in der nächsten Zeit nichts gravierend ändert, wieder Training für die Kinder zu halten

Ab Donnerstag, 01.10.2020, um 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr starten wir für alle Kinder, die auch bisher am Donnerstag im Training waren.

Die Kinder sollten bereits ihre Judohose anhaben und Judojacke mit Gürtel dabei haben, sodass ein Umkleiden so wenig wie möglich stattfindet. Der Judoanzug sollte auch immer frisch gewaschen sein.

Wir bitten Euch, uns mitzuteilen, ob Ihr ab diesem Termin wieder kommt. Wir würden gerne eine WhatsApp-Gruppe anlegen, damit Ihr bescheid geben könnt, ob Ihr am aktuellen Training teilnehmen wollt. Bitte, gebt uns die entsprechende Handynummer und Euer OK auf meine Handynummer (0171 3851764).

Das Training für unsere „kleinen“ Kinder (5-6-jährige) beginnt voraussichtlich nach den Herbstferien. Wir geben da nochmals bescheid.

Vielen Dank für Euer Verständnis. Wir freuen uns auf Euch!

Susanne Brittling
im Namen des Judo-Teams

Drucken