Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Fürst von Carl Seenlandmarathon 2022

Fürst von Carl Seenlandmarathon 2022

- Ein Bericht von Marcus Horn -

Die Erwachsenen Laufgruppe der Leichtathletikabteilung des TV 1848 Schwabach hatte bereits im Vorfeld im Trainingsbetrieb immer wieder Pläne geschmiedet, wer wie wo und wann an welchen Wettkämpfen oder Läufen teilnehmen möchte.

Besonders seit von der Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung, Enikö Mittler und vom Trainer Marcus Horn, Sonntags immer wieder lange Trainingsläufe angeboten werden, wurde der Wunsch nach der gemeinsamen Teilnahme an einem Halbmarathon immer lauter. Schnell war nach den Sommerschulferien klar, dass dies wohl der Fürst von Carl Seenlandmarathon am 18.09.2022 in Pleinfeld sein wird.

Nachdem auch im abwechslungsreichen Lauftraining von Enikö und Marcus der Spaß nie kurz kommt haben die Teilnehmer kurzerhand entschieden, dass die Veranstaltung, für diejenigen die wollten, gemeinsam in der Gruppe absolviert wird.

So standen also bei windig böigen 11 Grad Celsius die Teilnehmer, Enikö Mittler, Anja Ertl, Sabine Lang, Uli Bauer, Jürgen Kaul, Alex Fuhrmann und Marcus Horn am Start. Nach intensivem Fachsimpeln im Vorfeld im Festzelt von Pleinfeld, welche Kleidung für diese Wetterverhältnisse wohl die richtige sei, wurde dann nach diversem Tausch der Laufbekleidung um 11:00 Uhr gestartet.

Ausgestattet mit jeder Menge Equipment zur musikalischen Untermalung der Laufdistanz, ging es sodann auf die 21,1 km und Dank der enormen Textsicherheit aller Teilnehmer war trotz der suboptimalen Wetterverhältnisse die Stimmung und die Motivation in der Gruppe einfach grandios.

So wurde der Lauftrupp des TV 48 auch von anderen Läufern nur selten bis gar nicht überholt, weil die Stimmung einfach hervorragend war und man sich dazu einfach gern hinzu gesellte.

Enikö Mittler finishte den HM schließlich mit einer hervorragenden Zeit von 1:45 und gewann ihre Altersklasse W50, während die restlichen Teilnehmer überglücklich als Gruppe mit einer Zeit von ca. 2:19 das Ziel erreichten.

Drucken E-Mail

Fränkische Schweiz-Marathon

Bayerische Meisterschaften im Halbmarathon // Marathon-Staffel 48er Lauftreff

Ebermannstadt - Die vier besten Halbmarathon-Läufer aus Bayern in der AK M80 waren beim Halbmarathon im Rahmen des Fränkische Schweiz Marathons am 04. September 2022 am Start . Dabei gelang dem Mittelfränkischen Altersklassensieger im Halbmarathon, Ulrich Ziermann vom TV 1848 Schwabach, in der Zeit von 2:13.06 der Sprung aufs Treppchen: 2. Platz in der AK M80! Ziermann kämpfte dabei mit dem späteren Sieger Eberhard Rettich von der LG Kreis Dachau um die Platzierung und kam mit etwas über zwei Minuten Rückstand, das sind gerade einmal ca. 350 m Abstand nach 21,1 km, ins Ziel. Die Plätze 3 und 4 wurden mit den Zeiten 2.26 und 2.29 vergeben, auch hier wurde ganz eng noch um den dritten Platz gekämpft. Willi Wahl, Vizepräsident des Breitensports im BLV, freute sich bei der Siegerehrung ganz besonders über das starke Feld der Halmarathonis in dieser Altersklasse und Uli Ziermann machte wieder einmal darauf aufmerksam, dass man sehr wohl auch im Alter gute sportliche Leistungen vollbringen kann, wenn man auch „manchmal dabei den inneren Schweinehund“ überwinden muss.

2. Platz BM 2022

Bei der Marathon-Staffel teilten sich Sabine Karmann und Christine Huber, beides Teilnehmerinnen des 48er-Lauftreffs, zusammen mit ihrem Lauftrainer Thomas Maurer die Strecke über 42,2 km. Bei bestem Laufwetter und mit perfekter Stimmung konnte das hochmotivierte Staffelteam nach 04:03:51 gemeinsam die Finish-Line in Ebermannstadt überrennen. Hierbei stand der Spaß am Laufen und die gemeinsame Teilnahme an einem Laufevent an erster Stelle...

197dd68f-b0e5-4da4-8a2c-954f8ea45ad6

Drucken E-Mail

Rother Kirchweihlauf 2022

1IMG-20220814-WA0009<- 8 Bilder

Rother Kirchweihlauf - Mittelfränkische 10 Km Straßenlaufmeisterschaften - 4. Memmert-Schüler-Cup

Der Rother Kirchweihlauf am 14.08. war letzte Station des Memmert-Cups vor der Sommerpause. Der Bambinilauf über 400 m um 11:30 Uhr war am Ende der Veranstaltung. Trotz Sommerhitze waren die jüngsten von uns schnell unterwegs! Laura Ceban; Kassandra Schmidt und Samuel Pasch. Jeder hat eine Erinnerungsmedaille erhalten. Es gab hier keine Zeit Abnahme. Im Schülerlauf Jungs über 2000 m konnte Luca Reis AK U12 den dritten Platz mit einer Zeit von 00:08:18 Min erreichen.  Julian Wittmann AK U12, 4. Platz mit einer Zeit von 00:08:25 Min.  Aaron Pasch AK U10, 1. Platz mit einer Zeit von 00:08:26 Min.  Fabian Binder AK U10, 4. Platz mit der Zeit von 00:10:11 Min.  Marvin Li AK U10, 5. Platz mit einer Zeit von 00:11:22 Min.                          Bei den Mädels, Chiara Reis, AK U16, 1. Platz und auch Gesamteinlauf 1. Platz, Zeit: 00:08:29 Min.  Janne Wild, AK U14, 2. Platz, Zeit: 00:09:02 Min.  Livia Ebert, AK U12, 1. Platz und Gesamteinlauf 2. Platz, Zeit: 00:08:39 Min.  Luisa Reis AK U10, 1. Platz, Zeit: 00:09:10 Min.  Anna Kröner AK U10, 2. Platz, Zeit:00:09:15 Min. Selina Schmidt AK U10 5. Platz  Zeit: 00:10:53 Min,.   Im Hauptlauf über 10 Km mussten fünf Runden über den Rother Kirchweihplatz gelaufen werden. Hier waren vier Erwachsene dabei:  Annika Müller 1. Gesamtsiegerin und AK W30, 1. Platz, Zeit: 00:39:26 Min.  Markus Lohe AK M50 landete auf dem 7. Platz. Zeit: 00:52:05 Min.  Ulrich Ziermann AK M80 belegte den 1. Platz, Zeit: 01:01:02 Min. und in der Mittelfränkischen 10Km-Meisterschaft in den Senioren M80, den 1. Platz.   Enikö Mittler AK W50, 1. Platz, Zeit: 00:50:38 Min. und in der Mittelfränkischen 10Km-Meisterschaft in der Seniorinnen W50, den 1. Platz.

Ich wünsche Euch Allen eine erholsame Sommerpause!

Drucken E-Mail

Allersberger Kirchweihlauf 2022

IMG-20220730-WA0000

Am 30.07.2022 starteten mit 9 Kindern und 4 Frauen am Allersberger Kirchweihlauf. Nach dem Aufwärmen ging los um 14:00 Uhr mit dem Bambinilauf über 400m ohne Zeitabnahme. Hier waren Samuel Pasch; Laura Ceban; Camelia Coliban und Paulina Binder am Start. jedes Kind hat nach dem Zieleinlauf eine Erinnerungsmedaille, eine Urkunde und ein Eisgutschein bekommen. Um 14:15 Uhr ging weiter mit dem Schülerlauf über 1,66 Km. Hier hat Aaron Pasch als 3. Gesamtsieger und Altersklasse M9 1. Platz mit einer ausgezeichneten Zeit von 00:05:46 Min. Weitere Teilnehmer: Fabian Binder, AK M8 2. Platz, 00:06:49 Min. und Marvin Li, AK M8, 4. Platz, 00:07:48 Min. Das einzige Mädel vom Schülerteam, Selina Schmidt, AK W9, 1. Platz, 00:07:13 Min. Der Hobbylauf über 5 Km begann um 15:15 Uhr mit zwei Teilnehmerinnen von uns, Sabine Lang, AK W40, 1. Platz mit einer Zeit von 00:26:38 Min. Sie hat nicht nur eine Urkunde sondern auch noch einen großen Siegerpokal erhalten. Marina Feuerstein, AK W30, hatte die Zeit von 00:31:53 Min. 5. Platz erreicht. Über 10 Km starteten 2 Frauen von TV 48, Annika Müller war die Gesamtsiegerin mit einer Zeit von 00:38:52 Min. und auch in ihre Altersklasse W30, 1. Platz. Enikö Mittler, W50 erreichte den 2. Platz mit einer Zeit von 00:49:00 Min.                         Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmern!

Nächster Lauf ist am 07.08.22. Hilpoltsteiner Burgfestlauf und am 14.08.22. Rother Kirchweihlauf (4. Memmert-Lauf)

Drucken E-Mail

35. Heizomat Altmühlseelauf 2022

IMG-20220709-WA0002IMG-20220709-WA0004K1600_20220709_211118K1600_20220709_200511K1600_IMG-20220710-WA0000K1600_IMG-20220710-WA0001

Am Samstag, den 09.07.2022 fand der 35. Heizomat Altmühlseelauf in Unterwurmbach mit 15 TV1848er Teilnehmern statt. Leider gibt es keine Ergebnislisten und es gab keine Zeitabnahme, sondern nur Einlaufreihenfolge. Der Wettkampf begann um 16:30 Uhr mit dem Bambinilauf. Über 400 m, Teilnehmer: Fabian Ell 1. Platz Gesamteinlauf; Samuel Pasch; Paulina Binder; Cassandra Schmidt; Camelia Coliban. Um 17:00 Uhr ging weiter mit dem Schülerlauf über 2000 m. Teilnehmer: Luca Schröder AK MU12, 1. Platz; Julian Wittmann AK MU12, 2. Platz; Anna Kröner AK WU10, 1. Platz; Aaron Pasch AK MU10, 1. Platz; Fabian Binder; Dominic Ell; Maike Betz; Marvin Li; Selina Schmidt. Das war auch die 3. Station von dem Memmert-Schülerlauf-Cup und wir konnten wieder einige Punkte sammeln. Der Hauptlauf startete um 18:00 Uhr mit zwei Teilnehmern von uns: Annika Müller gewann den Halbmarathon Gesamteinlauf von Frauen und auch ihre AK, W30 mit der Zeit von 01:28:23;  Enikö Mittler, 8. Gesamteinlauf von Frauen, AK W50 1. Platz, 01:50:20

Herzlichen Glückwunsch für alle Teilnehmern! 

Drucken E-Mail

Hilpoltsteiner Burgfestlauf 2022

IMG-20220807-WA0005IMG-20220807-WA0007IMG-20220807-WA0009IMG-20220807-WA0010

Der Startschuss fiel heuer am Hilpoltsteiner Burgfestlauf um genau 9:00 Uhr. Es fing an mit dem Bambinilauf über 600 Meter. Erste Läuferin, die über die Ziellinie kam war Laura Ceban, Altersklasse U8, mit einer Zeit von 0:02:47 Min. Dritte ist Emma-Lucia Meergans-Martinez mit einer Zeit von 0:03:07 Min. geworden. Kassandra Schmidt belegte den vierten Platz mit einer Zeit von 0:03:09 Min. Unserer Jüngster Läufer, Altersklasse U6, Samuel Pasch ist 17. mit einer zeit von 0:03:52 Min. Der Schülerlauf über 1200 Meter begann 10 Minuten später, Selina Schmidt wurde hier 7. in der Altersklasse U10 mit einer Zeit von 0:05:27 Min. Der schnellste Schüler in seiner Altersklasse U10 wurde Aaron Pasch mit einer ausgezeichneten Zeit von 0:04:41 Minuten. Marvin Li ist fünfter in seiner Altersklasse U10 mit der Zeit von 0:05:30 Minuten geworden. Die Hauptlaufstrecke ging zweimal Richtung Burgruine hoch und zurück Richtung Stadtzentrum. Enikö Mittler brauchte für die 7600 Meter, 0:37:12 Minuten und so ist sie Altersklasse W50 erste geworden.

Die Reise am nächsten Sonntag geht nach Roth zum Kirchweihlauf. Das wird der 4. Memmert-Schüler-Lauf. Wir könnten wieder gemeinsam Punkte sammeln.

Drucken E-Mail

Schwabacher Stadtmeisterschaften 2022

2022_07_17__SC_Stadtmeisterschaften_100

- weitere Bilder hier - (Herzlichen Dank für die sehr schöne Bilder für Andreas Kröner)

Traditionell fanden am 17.07.22 die Stadtmeisterschaften der Leichtathletik statt. Angeboten wurde ein Dreikampf, bestehend aus Sprint (50m/75m/100m), Weitsprung und Schlagballwurf bzw. Kugelstoßen sowie der 800m für Kinder und Jugendliche und der 3000m Lauf für Erwachsene. Bei hochsommerlichen Temperaturen war es eine große Herausforderung für die 55 Athletinnen und Athleten, vor allem bei den Läufen, die um 12 Uhr starteten. Hervorzuheben ist das weite Teilnehmerfeld mit dem jüngsten Sportler Hannes Betz, 4Jahre und dem ältesten Ulrich Ziermann mit 80 Jahren. Für die Wertung der Stadtmeisterschaften Schwabach wurden Kinder bis 14 Jahre im Dreikampf und 800m gewertet und Erwachsene im 3000m-Lauf. Bei den Mädchen holte sich den Titel im Dreikampf der Stadtmeisterin Hannah Schilhab, Vizemeisterin Janne Wild und den dritten Platz Livia Ebert. Bei den Jungs wird Luca Schröder Stadtmeister vor Dominic Ell und Noah Schilhab. Beim 800m Lauf Stadtmeisterin Hannah Schilhab, zweite Janne Wild und dritte Marit Sudfeld. Bei den Jungs, Stadtmeister Luca Schröder, zweiter Aaron Pasch und dritter Dominic Ell. Stadtmeisterin über 3000m wird Bianca Funk, zweite Stefanie Dürrbeck und dritte Silke Mortensen. Bei den Männern wird Thomas Maurer Stadtmeister, Vizemeister Markus Lohe und dritter Marcus Horn. Gemeinsam mit ihrem Trainerteam und der Hilfe der Eltern stellte Abteilungsleiterin Enikö Mittler einen gelungenen Wettkampf auf die Beine, welcher reibungslos ablief und allen Teilnehmern sowie Zuschauern große Freude bereitete.

Ergebnisse Dreikampf nach Altersklassen

MU6: 1. Jonathan Garling 135 P. 2. Hannes Betz, 60 P.

MU8: 1. Fabian Ell, 548P. 2. Nico Lohe, 341 P. 3. Alexander Bondar248 P. 4.Tommy Scholz, 232 P.

MU10: 1. Noah Schilhab, 910 P. 2. Aaron Pasch, 652 P. 3.Ole Sudfeld, 630 P. 4. Jannes Graustein, 612 P. 5. Valentin Aktay. 582 P. 6. Marvin Li, 216 P.

MU12: 1. Luca Schröder, 1064 P. 2. Dominic Ell, 942, 3. Luca Reis, 759 P. 4. Ole Oelrich, 450 P.

MU16: 1. Aleksei Glukov, 1179 P.

MU20: 1. Marius Peuschel, 1367 P.

WU8: 1. Nea Rintschwentner, 588 P. 2. Camella Coliban, 566 P. 3, Julika Garling, 544 P. 4. Laura Coban, 538 P. 5. Kassandra Schmidt, 363 P. 6. Mikaela Hechtel, 355 P.

WU10: 1. Jana Hahn, 806 P. 2. Greta Flor, 797 P. 3. Ella Marthold, 741 P. 4. Luisa Reis, 708 P. 5. Marie Ringlein, 700 P. 6. Selina Schmidt, 649 P. 7. Eleonora Bondar, 608 P. 8. Isabella Aktay, 579 P. 9. Maike Betz, 577 P. 10. Frederike Oelrich, 413 P.

WU12: 1. Livia Ebert, 1050 P. 2. Marit Sudfeld, 877 P. 3. Livia Karnik, 779 P.

WU14: 1. Hannah Schilhab 2. Janne Wild 3. Lara Eichberger

WU16: 1. Lisa Trötsch 1133 P.

WU18: 1. Lena Capalletti 925 P.

Frauen: 1. Katharina Frenzel,643 P. 2. Uta Stobbe , 541 P. 3. Silke Mortensen 537 P.

Ergebnisse Lauf 800m nach Altersklassen

MU8: 1. Fabian Ell, 3:20min 2. Nico Lohe, 3:41 3. Alexander Bondar, 4:01 4. Tommy Scholz, 4:15

WU8: Nea Rintschwentner, 3:36 2. Camella Coliban, 4:28 3. Kassandra Schmidt, 4:45 4. Laura Zerbak, 5:01

WU10: Anna Kröner, 3:17 2. Luisa Reis, 3:27 3. Frederike Oelrich, 3:33 4. Ella Marthold, 3:35 5. Selina Schmidt, 3:41 6. Isabella Aktay und Greta Flor, 3:46 8. Jana Hahn, 3:52 9. Marie Ringlein, 3:53 10. Eleonora Bondar, 3:57

MU10: 1. Aaron Pasch, 2:56 2. Ole Sudfeld, 3:18 3. Jannes Graustein 3:33 4. Valentin Aktay 3:45 5. Marvin Li, 4:03

WU12: 1. Marit Sudfeld, 2:59 2. Livia Ebert, 3:07 3. Livia Karnik 3:13

MU12: 1. Luca Schröder, 2:52 2. Dominic Ell, 2:57 3. Luca Reis, 2:58 4. Ole Oelrich 3:21 5. Benjamin Kröner, 3:22

WU14: 1. Hannah Schilhab, 2:39 2. Janne Wild, 2:54

WU18 1. Lena Capalletti 3:04

3000m Frauen; 1. Bianca Funk 13:36 2. Stefanie Dürrbeck 14:33 3. Silke Mortensen 14:49 4. Katharina Frenzel 15:53

3000m Männer: 1. Thomas Maurer 11:39 2. Markus Lohe 13:40 3. Marcus Horn 13:42 4. Jürgen Kaul 14:36 5. Rudolf Schmiedl 16:02 6. Ulrich Ziermann 16:49

Drucken E-Mail

Neuendettelsauer Kirchweihlauf

4838

Neuendettelsauer Kirchweihlauf 2022

Am Sonntag, den 03.07.22 ist Enikö über 10 Km mit einer Zeit 00:48:52 Minuten, die erste Frau gesamt geworden.

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.