Xterra Prag

Verfasst von Philipp Frik am .

Der Xterra Tschechische Republik lud zu seinem 20-jährigen Bestehen zu einem Cross-Triathlon nach Prag in das Naturschutzgebiet Divoka Sarka, die Wilde Scharka. Georg Haas war bei hochsommerlich heißen Temperaturen in der M65 am Start.
Das Schwimmen fand im kleinen See des Reservats bei 23 Grad Wassertemperatur statt. So wurden 3 x 500 m geschwommen, jeweils unterbrochen von einem Landgang über 100 m. Georg fand sofort seinen Rhythmus, war flott im Wasser unterwegs und bereits nach 30 min auf dem anschließenden 1 km Läufchen vom See zur Wechselzone.
Die MTB-Strecke ging richtig wild auf und ab über viele Single-Trails und steinig-steile Passagen. Hier war wirklich MTB fahren angesagt, um schnell über die 2 Runden voran zu kommen. Bereits nach 2:21 Std hatte Georg die 32 km mit 600 Höhenmetern in die Wechselzone zum Laufen abbiegen.
Die Laufstrecke über 9 km war ebenfalls auf schmalen Pfaden mit felsigen Auf- und Abstiegen angelegt und erforderte bei der inzwischen hochsommerlichen Temperatur ganz besondere Konzentration. Total geschafft mit einer Endzeit von 4:16 freute sich Georg im Ziel als 2. Platz in der Altersklasse über den Platz am Siegerpodest.IMG-20220618-WA0005.jpg

Drucken